Wussten Sie?

Laut einer Studie der WELT hat schon einmal jeder dritte Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren (31%) Schulden gemacht. Im Vergleich: 2012 war es mit 22 % noch jeder fünfte Jugendliche. Als „Top Gründe“ nennt die Studie für das Jahr 2015 technische Geräte, Autos und Lebensunterhalt. 

Mit den Wünschen und Zielen unserer Kunden beschäftigen wir uns täglich und erarbeiten intelligente Lösungen für eine erfolgreiche Erreichung der Ziele. Durch #lifelesson entwickelten wir einen Workshop zum Thema Konsumverhalten und Überschuldung.

Für dieses Vorhaben unterstützen uns ein Schuldnerberater, ein Suchtberater und ein Kundenberater. So profitieren die Schülerinnen und Schüler nicht nur vom Know-How der Experten, sondern entwickeln zugleich Kompetenzen wie:

  • Sozialkompetenz
  • Fachkompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Persönlichkeitskompetenz

Stimmen Sie für uns!

Unterstützen Sie uns und die Region für eine erfolgreiche finanzielle Bildung unter:
https://www.finanzielle-bildung-foerdern.de/projekt/lifelesson/


Voten kann man vom 23.03.2017- 21.04.2017
Unter allen Teilnehmern wird ein iPad Mini verlost!

 

 

 

Quelle der Studie: welt.de